Dysplasie bei Hunden: Prävention und Behandlung

Hundedysplasie ist eine der Krankheiten, die häufig rassige Tiere betreffen. Besonders schmerzhaft und behindernd muss sie sehr früh behandelt werden, um die Folgen zu begrenzen. Prävention ist auch eine zu erwägende Lösung. Bei Labo Demeter finden Sie 100% natürliche Produkte zur Vorbeugung und Behandlung Ihres Haustieres mit Dysplasie.

Vorbeugung und Behandlung von Dysplasie bei Hunden mit Naturprodukten

Ein Hund mit Dysplasie zeigt nicht immer sichtbare äußere Symptome, die Krankheit gehört zu den sogenannten "progressiven" Zuständen. Besitzer erkennen den Zustand ihres Tieres oft erst, wenn sie beim Spielen oder bei bestimmten Bewegungen zögern. Obwohl die Krankheit sehr gut behandelt werden kann, sollte sie so schnell wie möglich eingenommen werden, um sie zu verhindern, bleibt die indizierte Lösung, insbesondere wenn Ihr Tier genetische Veranlagungen hat oder wenn seine Lebensweise zu seinem Auftreten führen kann. .

In den meisten Fällen sind die Überwachung seiner Ernährung und eine gute Dosierung seiner körperlichen Aktivitäten die natürlichen Präventions- und Behandlungsmethoden, die keine Nebenwirkungen auf seine Gesundheit haben. Nahrungsergänzungsmittel natürlichen Ursprungs können auch von Tiermedizinern, insbesondere Heilpraktikern, verschrieben werden. In deklarierten Fällen kann ein entzündungshemmendes Mittel zur Schmerzlinderung empfohlen werden.

Wie erkennt man Dysplasie bei einem Hund?

Die Hundedysplasie ist eine Anomalie in der Gewebeentwicklung, am häufigsten in der Hüfte oder am Ellenbogen. Da die häufigste Ursache eine genetische Übertragung ist, ist es wichtig, einen Hund mit Dysplasie zu sterilisieren. Diese Krankheit kann jedoch auch durch Ernährung, Umwelt oder übermäßige körperliche Aktivität verursacht werden.

Eine Hundedysplasie ist schwer zu erkennen, kann jedoch bei jungen Hunden zu einem ausgeprägten Watscheln der Hinterhand führen. Aber Achtung, Watscheln ist nicht unbedingt ein Zeichen für eine Dysplasie, es kann auch einfach am Wachstum liegen. Ein bedeutenderes Symptom ist die Schwierigkeit des jungen Hundes, nach einiger Zeit in sitzender Position aufzustehen.

Bei erwachsenen Hunden führt Dysplasie nach längerer Ruhigstellung zu Schwierigkeiten beim Aufstehen und Lahmheit.

Behandlung und Vorbeugung von Dysplasie bei Hunden

Wenn der Hund bereits an Dysplasie leidet, kann in leichten Fällen eine funktionelle Rehabilitation durchgeführt werden, die dazu führt, dass er seine Muskulatur stärkt und so die krankheitsbedingte Arthrose hinauszögert.

In den schwersten Fällen von Dysplasie ist eine Operation mit Resektion des M. pectineus oder sogar Entfernung des Femurkopfes erforderlich. Auch hier kann die Rehabilitation dem Hund helfen. Präoperativ, um das Gelenk zu erweichen und die Muskulatur zu stärken und postoperativ, um Schmerzen zu lindern und die Muskulatur des Hundes zu stärken.

Wenn der Hund noch nicht betroffen ist, aber eine Veranlagung für Dysplasie hat, ist es sehr wichtig, ihn präventiv zu behandeln. Wir bei Labo Demeter haben ein Nahrungsergänzungsmittel auf Basis von organischem Silizium entwickelt, das sich bereits bewährt hat.

In der Tat ist organisches Silizium, das leicht assimilierbar ist, das zweite Element der Mineralwelt und an vielen Stoffwechselprozessen beteiligt und sehr wirksam, insbesondere bei Veranlagung für Dysplasie und Osteochondrose.

traitement naturel dysplasie chien

Traitement naturel pour soins de la dysplasie du chien

produit-naturel-dysplasie-chien-traitement
Vetosil pour prévenir la dysplasie du chien

Menu

Settings

Create a free account to use wishlists.

Sign in