Pferdeemphysem: Entscheiden Sie sich für natürliche Heilmittel

Das Pferdeemphysem ist eine Lungenerkrankung, von der häufig Tiere betroffen sind, die den Stall nicht oft verlassen. Es kann mit natürlichen Medikamenten behandelt und geheilt werden. Wenn Sie nach natürlichen Heilmitteln zur Behandlung Ihres Haustieres suchen, können Sie sich getrost an Labo Demeter wenden.

traitement naturel emphysème cheval
EQUITOS POUR L'EMPHYSÈME DU CHEVAL


Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Emphysemen bei Pferden

Wenn die Kräutermedizin bei der Behandlung von Krankheiten beim Menschen wirksam ist, ist sie nicht weniger wirksam bei der Behandlung bestimmter Leiden unserer tierischen Freunde. Es führt manchmal sogar zu besseren Ergebnissen als chemische Medikamente und ohne die Nebenwirkungen der letzteren.

Das Pferdeemphysem ist eine Erkrankung der Atemwege. Es betrifft hauptsächlich die Lunge und die Bronchien des Tieres und kann zu ernsthaften Atemproblemen führen, da die Atemwege verstopft sind. Es wird auch ORVA (rekurrierende Atemwegsobstruktion) genannt. Dieser Zustand tritt hauptsächlich bei erwachsenen Pferden auf.

Wenn Prävention die beste Lösung bleibt, um den Schaden zu begrenzen, bietet die Phytotherapie für Tiere heute zuverlässige und einfach anzuwendende Behandlungsmethoden für nachgewiesene Fälle. Es wird jedoch empfohlen, Ihrem Pferd ohne ärztlichen Rat keine Medikamente zu verabreichen, auch wenn es sich um Naturprodukte handelt.


Anzeichen eines Lungenemphysems


Wir kennen zwar noch nicht genau die Erreger des Emphysems bei Pferden, aber wir wissen, dass es die Folge einer allergischen Reaktion durch eingeatmete Stäube und Schimmelpilze ist. Das Eindringen von Staub in die Lunge des Pferdes verursacht eine Entzündung der Atemwege. Das Tier hat dann Dyspnoe (Atembeschwerden), die zur Schleimproduktion führen kann oder auch nicht.

Husten ist das erste Symptom der Krankheit. Und es tritt hauptsächlich während des Trainings auf. Es kann jedoch in Ruhe auftreten, wenn sich der Zustand verschlechtert. Ein Nasenausfluss mit Schleim weist auf das Einsetzen des Emphysems hin. Mit fortschreitender Krankheit muss das Tier auch beim Atmen anstrengen. Im fortgeschrittenen Stadium der Krankheit ist ein knisterndes Geräusch zu hören, wenn Sie sich dem Brustkorb des Tieres nähern.

Emphysem bei Pferden ist eine lähmende Krankheit. Wenn Ihr Haustier darunter leidet, bieten Sie ihm eine geeignete Behandlung an, um seine Pathologie zu lindern und zu behandeln.

Emphysem mit Kräutermedizin lindern


Pferdeemphyseme können im fortgeschrittenen Stadium nicht mehr behandelt werden. Die Krankheit wird chronisch und das Pferd wird immer Schwierigkeiten beim Atmen haben. Es ist daher ideal, die ersten Anzeichen der Erkrankung zu erkennen. Wenn Ihr Haustier hustet und Sie bemerken, dass es nach Anstrengung etwas länger dauert, bis es wieder zu Atem kommt, kann es an einem Emphysem leiden. Die ersten Behandlungen müssen mit einer Änderung der Umweltbedingungen des Tieres einhergehen.

Labo Demeter hat natürliche Behandlungen entwickelt, um Husten und Lungenallergien bei Ihrem Pferd zu lindern. Unsere pflanzlichen Medizinprodukte lindern effektiv Atemwegskrisen und ermöglichen es Ihnen, Ihrem Pferd eine bessere Lebensqualität zu bieten.

Unser Tierarzt steht Ihnen zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten und Sie zu der besten Pflege zu führen, die auf Ihr Tier abgestimmt ist.

Menu

Settings

Create a free account to use wishlists.

Sign in