Ruhiger Juckreiz bei Hunden mit Naturprodukten

Juckreiz bei Hunden kann eine medizinische Behandlung erfordern. Wenn Sie Ihrem Haustier keine Chemikalien geben möchten, können Sie sich für die von Labo Demeter angebotenen Naturheilmittel entscheiden, sofern diese für seinen Fall geeignet sind.


médicament naturel démangeaison chien
Voir Labodem Piel pour les démangeaisons du chien 


Juckreiz bei Hunden, nicht zu übersehen


Juckreiz bei Hunden ist ein Problem, das mit Vorsicht bedacht werden sollte, da es schwerwiegendere Beschwerden verbergen kann. Es können tatsächlich mehr als Flohbisse sein. Auch wenn sich das Tier zu stark kratzt, können andere Hautprobleme auftreten.

Juckreiz kann Pickel oder Pusteln verursachen oder umgekehrt. In jedem Fall kann unerwünschtes Kratzen die Haut rau machen. Das Fell des Tieres kann auch abfallen und nackte, verletzte Haut zeigen. Und wenn die Pusteln oder kleinen Wunden sickern oder bluten, ist dies eine offene Tür für Infektionen.

Daher wäre es unklug, Ihrem Hund keine Aufmerksamkeit zu schenken, wenn er die meiste Zeit mit Kratzen verbringt. Wenn dies seit einigen Tagen so ist und Sie die Flöhe bereits losgeworden sind, wird empfohlen, dass Sie ihn zu einem Tierarzt bringen, um die Ursache des Problems zu identifizieren.


Hat Ihr Hund eine Allergie?


Juckreiz bei Hunden resultiert aus einer Hauterkrankung, die durch mehrere Faktoren verursacht wird. Wenn Ihr Hund kratzt, obwohl er keine Flöhe hat, hat er wahrscheinlich eine Allergie. Konsultieren Sie bei den ersten Symptomen einen Tierarzt, um die für diese Allergien verantwortlichen Pathologien zu diagnostizieren und zu behandeln. Es kann sich um atopische Dermatitis, eine Allergie gegen Flohbisse, eine Nahrungsmittelallergie oder sogar um Kontakt handeln.

Neurodermitis wird durch die Überempfindlichkeit der Hundehaut gegenüber Allergenen in der Umwelt verursacht: Pollen, Milben usw. Bissallergie oder DAPP (Floh-Allergie-Dermatitis) wird durch den Speichel eines Flohs ausgelöst. Dadurch juckt der Hund und führt zu Rötungen auf der Haut. Bei einer Nahrungsmittelallergie kann nur ein Allergen in der Nahrung bei Hunden Juckreiz auslösen. Und schließlich kann eine Allergie durch den Kontakt mit allergenen Produkten (Make-up, Haushaltsprodukte etc.) ausgelöst werden und zu allergischen Dermatosen führen.

Wie behandelt man Juckreiz aufgrund einer Allergie?

Kräutermedizin ist wirksam bei der Behandlung allergischer Hauterkrankungen bei Hunden. Labo Demeter verwendet dieses Naturheilmittel, um die Beschwerden Ihres Haustieres zu behandeln. Bei der Herstellung unserer Produkte verwenden wir Heilpflanzen und Kräuter.

Labodem Piel ist ein Heilmittel, das wir zur Behandlung von Hundejucken entwickelt haben. Es wird unter anderem mit Haarlemer Öl und Artischockenextrakten hergestellt. Es ist ein desensibilisierendes Produkt, das bei der Behandlung von allergischen Hauterkrankungen und Ekzemen wirksam ist.

Canisil ist ein natürliches entzündungshemmendes Medikament, das auch bei Hunden Juckreiz lindern und heilen kann. Lassen Sie sich von unserem Tierarzt beraten, wie Sie die Beschwerden Ihres Haustieres lindern können.

produit naturel démangeaison chien
Voir Labodem Piel pour les démangeaisons du chien

Menu

Settings

Create a free account to use wishlists.

Sign in